Hundeschule Staaf
 

Trainingsspaziergang

Alleine mit Eurem Hund spazieren zu gehen, ist Euch zu langweilig, dann kommt zum Trainingssapziergang. Ihr werdet verschiedene Hunde und Ihre Menschen treffen. Durch verschiedene Beschäftigungsübungen  den Spaziegang interessant machen!  Je nach Spaziergangsziel lernen eure Hunde neue Dinge wie Umweltsicherheit / Alltagsdinge kennen:

 Stadt, Menschen,  andere Tiere  ( andere Hunde, Wild, Pferde, Kühe, ... ),

Straßen, Fahrräder,  Gaststätte,  usw. kennen!

Auch Hunde, die aus den unterschiedlichsten Gründen, ängstlich oder vielleicht aggressiv an der Leine auf Artgenossen reagieren, können hierbei lernen, dass es andere Alternativen gibt wie sie anderster reagieren können, wenn Artgenossen anwesend sind.


Ihr Übt dabei:

  • Alltagssituationen kennen
  • Umweltreize
  • Hundebegegnungen und Hundekontakte
  • Leine Laufen
  • Grundsignale werden unter Ablenkungen gefestigt
  • verschiedene Beschäftigungsideen für deine alltäglichen Spaziergänge
  • die Körpersprache eures Hundes einschätzen und verstehen

 


Mitbringen:

  • kleine Leckerlis
  • Spielzeug
  • Tüten für die Hinterlassenschaften Euer Hunde
  • gut sitzende Halsbänder / Geschirre  
  • evtl. Schleppleine
  • je nach Wetter etwas Wasser
  • evtl. ein Handtuch im Auto 
  • evtl. Futterdummy


Dauer einer Trainingseinheiten: ca. 1,5 - 2 Std.

Treffpunkt:  wird ca. 1 Tag vorher in der Whats App - Gruppe bekannt gegeben!

Gruppengröße: max. 6 Mensch - Hund - Teams

Aufgrund der neuen Coronaverordnung vom Oktober 2020 für den MKK, wird die Gruppengröße reduziert, auf
max. 4 Hunde und pro Hund ein Mensch!

Kosten: siehe Preisliste


Teilnehmen dürfen:  alle ehemaligen und gegenwärtigen Kunden bzw. alle Hunde, die mir bekannt sind und von denen mir einen aktuellen Hundehaltehaftpflichtversicherungsnachweis vorliegt! Siehe AGB's !

Mitbringen: 
Trinken für Euch, Wasser für euere Hunde,  Geschirr, Halsband, lange Leine ( mind. 5 m ), 1 kurze Leine 2 m, Spielzeug, schmackhafte Leckerchen, Futterdummy